unsere besten emails
Feuerwehrlive - die BOS-Community
» Registrierung | Kalender | Team | Suche | Hilfe | Chat | Spiele | Partner | Radio | Forum | Portal

Lieber Besucher, schön das du uns gefunden hast, du kannst dich bei uns einfach und kostenlos anmelden.

Feuerwehrlive - die BOS-Community » Fachthematik und Hilfsorganisationen » Sonstiges » Neues Alarmsystem sorgt für Probleme » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Alles was oben nicht passt
Erster Beitrag | Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Neues Alarmsystem sorgt für Probleme 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tappi Tappi ist männlich



images/avatars/avatar-267.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 4.330
Guthaben: 620.089 FeuerMark
Aktienbestand: 15 Stück
Realer Name: Stefan
Herkunft: Steinhagen




großes Grinsen Neues Alarmsystem sorgt für Probleme Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein neues Alarmsystem in der Leitstelle Bad Oldesloe sorgt für einen sprunghaften Anstieg der Einsätze bei den Feuerwehren im Kreis Stormarn. Wie das „Hamburger Abendblatt“ berichtet, können die Disponenten seit der Einführung des neuen Systems nicht mehr bestimmen, welche und wie viele Wehren zu einem Einsatz alarmiert werden. Dies läuft jetzt automatisch. Dafür wurden vor der Einführung entsprechende Daten zu den Wehren ins System eingepflegt. Nach Informationen der Zeitung ist es dabei zu Fehlern gekommen, so dass jetzt häufig unnötig viele Wehren alarmiert werden. Mitarbeiter der Leitstelle verweisen darauf, dass das neue System auch die Tagesverfügbarkeit in die Planung mit aufnimmt. Darüber hinaus will es sicherstellen, dass mindestens Kräfte in Zugstärke am Einsatzort eintreffen.

Quelle guckstduhier http://www.feuerwehrmagazin.de/presseblo...-probleme-60658


Tja die analoge Technik war doch noch die Beste, da gab es nie so viel Probleme, wie bei diesem digitalen Mist flop

__________________



Erst wenn das letzte Feuerwehrfahrzeug eingespart,
der letzte Arbeitsplatz am Ort ins Ausland abgewandert ist,
werdet ihr euch bewusst werden,
dass man mit Geld allein ein Feuer nicht löschen kann.



05.07.2016 21:57 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Feuerwehrlive - die BOS-Community » Fachthematik und Hilfsorganisationen » Sonstiges » Neues Alarmsystem sorgt für Probleme

Views heute: 102 | Views gestern: 4.691 | Views gesamt: 34.911.366
secure-graphic.de
Board Blocks: 690.393 | Spy-/Malware: 56.414 | Bad Bot: 3.277 | Flooder: 951.139 | httpbl: 14
CT Security System 10.1.6 © 2006-2018 Security & GraphicArt

 


Einkaufen bei Amazon.de

Ranking-Hits


www.retter-radio.de Musik nicht nur für Alltagsretter
Wir retten Euch aus dem Alltag und löschen Eure schlechte Laune

www.forum-steinhagen.de Unabhängiges Unterhaltungs- und Infoforum für Steinhagen und Umgebung

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH