unsere besten emails
Feuerwehrlive - die BOS-Community
» Registrierung | Kalender | Team | Suche | Hilfe | Chat | Spiele | Partner | Radio | Forum | Portal

Lieber Besucher, schön das du uns gefunden hast, du kannst dich bei uns einfach und kostenlos anmelden.

Feuerwehrlive - die BOS-Community » PC-Ecke » Software » Vista-Tipps » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Erster Beitrag | Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Vista-Tipps
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Troja Troja ist weiblich



images/avatars/avatar-146.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 07.11.2006
Beiträge: 989
Guthaben: 253.656 FeuerMark
Aktienbestand: 10 Stück
Herkunft: NRW




Windows Vista Knack Methoden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Windows Vista: Unterschiedliche Knack-Methoden kursieren im Netz
Dass keine Software absolut sicher davor ist, geknackt zu werden, ist nicht neu.
Bei Windows Vista hat Microsoft vieles unternommen, um es den Crackern schwieriger zu machen.
Nur wenige Woche nach dem Verkaufsstart der Endkundenfasssung kursieren gleich unterschiedliche Knackmethoden im Internet, die angeblich wirksam sind.
Das zeigt, wie schwierig der Kampf gegen Raubkopier-Piraterie ist.
Dazu zählen auch Methoden, die demonstrieren, auf welch abstruse Ideen die Cracker kommen.



weiterlesen




LG Troja

__________________
Jeder gute Freund war am Anfang ein Fremder

Wohin du auch gehst, geh mit Deinem ganzen Herzen

25.02.2007 00:49 Troja ist offline E-Mail an Troja senden Homepage von Troja Beiträge von Troja suchen Nehmen Sie Troja in Ihre Freundesliste auf
Troja Troja ist weiblich



images/avatars/avatar-146.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 07.11.2006
Beiträge: 989
Guthaben: 253.656 FeuerMark
Aktienbestand: 10 Stück
Herkunft: NRW


Themenstarter Thema begonnen von Troja


Lampe Vista-Tipps Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Neue Betriebssysteme machen am Anfang oft noch Probleme:
Treiber fehlen, ältere Programme laufen überhaupt nicht oder stürzen ständig ab.
Auch Microsofts Windows Vista kämpft noch mit einigen Startschwierigkeiten.

Die Betreiber der Seite liefern beinahe täglich Informationen über neue Treiber, notwendige Updates für Programme und allerlei Hilfestellungen.
Die Seite lässt sich gezielt nach Themenbereichen wie Hardware, Sicherheit, Treiber oder Tweaks durchsuchen. Vista-Nutzer können sich außerdem in einen Newsletter eintragen.

Wichtige Hilfestellungen und zahlreiche Infos bietet Vista-Nutzern auf nachfolgenden Link.



Vista-Blog



LG Troja

__________________
Jeder gute Freund war am Anfang ein Fremder

Wohin du auch gehst, geh mit Deinem ganzen Herzen

11.05.2007 15:57 Troja ist offline E-Mail an Troja senden Homepage von Troja Beiträge von Troja suchen Nehmen Sie Troja in Ihre Freundesliste auf
Troja Troja ist weiblich



images/avatars/avatar-146.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 07.11.2006
Beiträge: 989
Guthaben: 253.656 FeuerMark
Aktienbestand: 10 Stück
Herkunft: NRW


Themenstarter Thema begonnen von Troja


Tipp: Versteckte Icons auf Desktop einblenden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Versteckte Icons auf dem Vista-Desktop einblenden

Bei früheren Windows-Versionen war die Welt noch in Ordnung. Auf dem Desktop von Windows 98, XP oder 2000 lagen die wichtigsten Icons für "Eigene Dateien", "Arbeitsplatz" oder "Netzwerkumgebung" direkt auf dem Desktop (der Arbeitsoberfläche). Bei Windows Vista sind sie plötzlich verschwunden. Nur der "Papierkorb" fristet ein einsames Dasein auf dem Desktop. Doch auch die anderen Icons lassen sich bei Bedarf jederzeit ans Tageslicht zerren.

Wer auch unter Windows Vista die gewohnten Desktop-Icons nutzen möchte, muss eine kleine Änderung in der Systemsteuerung vornehmen. Einfach mit der rechten (!) Maustaste auf einen freien Bereich des Desktops klicken und den Befehl "Anpassen" aufrufen. Jetzt auf "Desktopsymbole ändern" klicken und im Bereich "Desktopsymbole" die gewünschten Icons ankreuzen. Nach einem Mausklick auf OK sieht der Vista-Desktop wieder aus wie früher.




Achtung
Denkt bitte daran, dass ich keine Gewähr auf einwandfreies funktionieren der Tipps geben kann und darf.
Deswegen bitte gut durchlesen, bevor ihr die Tipps anwendet !

__________________
Jeder gute Freund war am Anfang ein Fremder

Wohin du auch gehst, geh mit Deinem ganzen Herzen

15.06.2007 20:54 Troja ist offline E-Mail an Troja senden Homepage von Troja Beiträge von Troja suchen Nehmen Sie Troja in Ihre Freundesliste auf
Troja Troja ist weiblich



images/avatars/avatar-146.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 07.11.2006
Beiträge: 989
Guthaben: 253.656 FeuerMark
Aktienbestand: 10 Stück
Herkunft: NRW


Themenstarter Thema begonnen von Troja


Telnet für Vista nachrüsten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Telnet für Windows Vista nachrüsten

Mit dem Fernwartungstool "Telnet" greifen Profis vom PC aus auf den eigenen Server des Internetproviders zu. Bis Windows XP gehörte Telnet zur Standardausstattung und ließ sich mit dem Befehl "telnet" direkt starten. Bei Windows Vista funktioniert das nicht mehr so einfach. Microsoft hat das Telnet-Tool zwar nicht komplett über Bord geworfen, aber gut versteckt. Um es nutzen zu können, muss es zuerst aktiviert werden.

Hierzu den Befehl "Start | Systemsteuerung" aufrufen und auf "Programme" klicken. Anschließend auf "Programme und Funktionen" sowie auf "Windows-Funktionen ein- oder ausschalten" klicken. Jetzt nur noch das Kontrollkästchen "Telnet-Client" ankreuzen und die Dialogfenster mit OK schließen. Jetzt lässt sich das Telnet-Programm mit der Tastenkombination [Windows-Taste]+[R] und dem Befehl "telnet" starten.

Achtung: Achten Sie darauf, nicht versehentlich auch den "Telnet-Server" zu aktivieren. Denn dann würden Sie auf Ihrem PC eine Sicherheitslücke öffnen, über die Hacker Ihren Rechner fernsteuern und sabotieren können.


Quelle: schieb.de

LG Troja Horse


Achtung
Denkt bitte daran, dass ich keine Gewähr auf einwandfreies funktionieren der Tipps geben kann und darf.
Deswegen bitte gut durchlesen, bevor ihr die Tipps anwendet !

__________________
Jeder gute Freund war am Anfang ein Fremder

Wohin du auch gehst, geh mit Deinem ganzen Herzen

20.06.2007 14:58 Troja ist offline E-Mail an Troja senden Homepage von Troja Beiträge von Troja suchen Nehmen Sie Troja in Ihre Freundesliste auf
Troja Troja ist weiblich



images/avatars/avatar-146.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 07.11.2006
Beiträge: 989
Guthaben: 253.656 FeuerMark
Aktienbestand: 10 Stück
Herkunft: NRW


Themenstarter Thema begonnen von Troja


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Windows Vista: Neue Microsoft-Site erläutert Funktionen von Aero bis XPS
Microsoft hat seine Vista-Seiten um ein Lexikon erweitert, in dem die Vista-Funktionen von A (Aero) bis X (XPS) vorgestellt werden.



neugierig???





LG Troja Horse

__________________
Jeder gute Freund war am Anfang ein Fremder

Wohin du auch gehst, geh mit Deinem ganzen Herzen

30.08.2007 01:37 Troja ist offline E-Mail an Troja senden Homepage von Troja Beiträge von Troja suchen Nehmen Sie Troja in Ihre Freundesliste auf
Firechief30
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich benutze das Win XP Programm und da bin Ich vollkommen mit zufrieden.Vista soll auch noch nicht ganz ausgereift sein.Vielleicht wenn man sich eine neuen PC zulegt in ca.1 Jahr dann werden wohl auch die Kinderkrankheiten von Vista beseitigt sein.
30.08.2007 06:23
Troja Troja ist weiblich



images/avatars/avatar-146.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 07.11.2006
Beiträge: 989
Guthaben: 253.656 FeuerMark
Aktienbestand: 10 Stück
Herkunft: NRW


Themenstarter Thema begonnen von Troja


Service Pack für Windows Vista bereitgestellt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Service Packs für Vista & Co.
Microsoft stellt Block-Tool zum Download bereit

Zwar ist die Entwicklung der Service Packs für Windows Vista, Windows XP und Windows Server 2003 noch nicht abgeschlossen, Microsoft hat aber bereits jetzt ein Tool veröffentlicht, mit dem Administratoren verhindern können, dass sich die Service Packs automatisch installieren.......





guckstduhier weiterlesen



LG von Troja Horse

__________________
Jeder gute Freund war am Anfang ein Fremder

Wohin du auch gehst, geh mit Deinem ganzen Herzen

09.12.2007 14:23 Troja ist offline E-Mail an Troja senden Homepage von Troja Beiträge von Troja suchen Nehmen Sie Troja in Ihre Freundesliste auf
Troja Troja ist weiblich



images/avatars/avatar-146.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 07.11.2006
Beiträge: 989
Guthaben: 253.656 FeuerMark
Aktienbestand: 10 Stück
Herkunft: NRW


Themenstarter Thema begonnen von Troja


cool Neustart bei automatischen Updates verhindern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Windows-Update unter Vista ist rigoros. Die Standardeinstellung im zuständigen Dialog „Systemsteuerung, Windows Update, Einstellungen ändern“ lautet „Updates automatisch installieren“. In diesem Fall fährt Vista nach Erhalt eines neuen Updates einfach herunter, um den Patch zu installieren. Ob Sie in dem Moment gerade eine OnlineÜberweisung ausfüllen, einen DVD-Film gucken oder eine Schachpartie spielen, schert Vista herzlich wenig. Entschärfen ist Pflicht!

XP verhielt sich hier rücksichtsvoller und fragte beim Anwender erst einmal nach. Sie können auch Vista erziehen, indem Sie die zweite Stufe des genannten Dialogs wählen: „Updates herunterladen, aber Installation manuell durchführen“. Dann können Sie den Shutdown auf einen günstigen Zeitpunkt verschieben. Jeder Vista-Anwender, der den Tipp versäumt, wird sich früher oder später schwarz ärgern. Lediglich Datenverluste sind unwahrscheinlich, weil bei ungespeicherten Dateien noch einmal eine Rückfrage erfolgt.


guckstduhier weiterlesen



LG von Troja

__________________
Jeder gute Freund war am Anfang ein Fremder

Wohin du auch gehst, geh mit Deinem ganzen Herzen

18.03.2008 22:32 Troja ist offline E-Mail an Troja senden Homepage von Troja Beiträge von Troja suchen Nehmen Sie Troja in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Feuerwehrlive - die BOS-Community » PC-Ecke » Software » Vista-Tipps

Views heute: 667 | Views gestern: 1.164 | Views gesamt: 34.211.702
secure-graphic.de
Board Blocks: 675.310 | Spy-/Malware: 55.920 | Bad Bot: 3.211 | Flooder: 859.067 | httpbl: 14
CT Security System 10.1.6 © 2006-2018 Security & GraphicArt

 


Einkaufen bei Amazon.de

Ranking-Hits


www.retter-radio.de Musik nicht nur für Alltagsretter
Wir retten Euch aus dem Alltag und löschen Eure schlechte Laune

www.forum-steinhagen.de Unabhängiges Unterhaltungs- und Infoforum für Steinhagen und Umgebung

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
Nova-Welt Nova-Master