Feuerwehrlive - die BOS-Community (http://www.feuerwehrlive.de/index.php)
- LifeStyle und OffTopic (http://www.feuerwehrlive.de/board.php?boardid=77)
--- Nachrichten aus aller Welt (http://www.feuerwehrlive.de/board.php?boardid=423)
---- Allgemeine Nachrichten (http://www.feuerwehrlive.de/board.php?boardid=51)
----- Sowas geht in Deutschland ab ... da bekommt man das große kotzen Auf diesen Beitrag antworten (http://www.feuerwehrlive.de/thread.php?threadid=9727)


Geschrieben von Tappi am 23.10.2016 um 02:07:

wütend Sowas geht in Deutschland ab ... da bekommt man das große kotzen Auf diesen Beitrag antworten

Vergewaltiger bekommen Bewährung und eine alleinerziehenden Mutter soll wegen einer lächerlichen Geldsumme in den Knast, da stimmt doch was nicht in diesem Land.

Deutschland ist das noch ein Rechtsstaat bzw. Sozialstaat? In meinen Augen absolu nicht mehr!!!!

Vergewaltigte 14-Jährige: Angehörige der Täter bejubeln Urteile
Drei der vier jungen Männer, die Anfang
des Jahres in der Bornemannstraße eine 14-Jährige vergewaltigten, sie halbnackt in einen Hinterhof schleiften und dort zurück ließen, sind nach dem Jugendstrafrecht mit Bewährungsstrafen davon gekommen.

Laut Richter hatten die Täter die 14-Jährige wie ein Objekt behandelt und wie Müll abgeladen. Trotzdem sei das Urteil, das nach Worten des Richters „Teile der Öffentlichkeit als zu milde“ empfinden werden, gerechtfertigt.
motz motz motz motz motz motz motz motz
Wo bitte ist das gerecht?????????????????? Dem Richter sollte man auch was an die Murmel kloppen und ihm anschl. die Lizenz entziehen, so einer darf kein Richter mehr sein.
Außerdem gehören die Vergewaltiger, welche aus Serbien kommen, auf der Stelle abgeschoben

Link guckstduhier http://www.harburg-aktuell.de/news/polizei-und-feuerwehr/12608-vergewaltigte-14-jaehrige-angehoerige-bejubeln-die-urteile.html


Wer seinen Rundfunkbeitrag nicht zahlt, dem droht im schlimmsten Fall Gefängnis. Der GEZ-Verweigerin Sieglinde Baumert passierte das bereits, nun droht einer alleinerziehenden Mutter aus Brandenburg dasselbe. Wegen 309,26 Euro streitet sich Kathrin Weihrauch mit dem RBB. Anfangs hatte sie nur kein Interesse an den Öffentlich-Rechtlichen, inzwischen ist sie zur Aktivistin geworden.

Link guckstduhier http://www.focus.de/finanzen/recht/streit-um-300-euro-zwangsabgabe-weiterer-gez-verweigerin-droht-gefaengnis_id_6094385.html


So etwas beknacktes und beklopptes kann es wirklich nur in diesem Land geben, ein Land welches lautstark schreit das es doch soooo demokratisch und sozial ist .... das ich nicht lache


Man kann wirklich bald nicht mehr genug essen, wie man kotzen möchte

Armes Deutschland

motz motz motz motz motz motz motz motz motz


Mörder, Vergewaltiger und Kinderschänder bekommen nur den Finger gezeigt mit den Worten "Du du du, das macht man nicht" und andere werden dick und fett bestraft, wegen lächerlichen Lapalien ....
Es ist nur schade, das das Deutsche Volk da nur zusieht und nicht endlich mal den Hintern hochbekommt und auf die Straße geht


Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH